Stand: 21.04.2017

Lern-Software – ein Projekt nicht nur für Nerds


Fremdsprachen lernen kostet Geld! Entweder muss man Bücher kaufen oder einen Lehrer haben oder für einen Online-Kurs bezahlen. Warum gibt es eigentlich keine (gute) Plattform, auf der man Vokabeln kostenlos lernen kann? 
Die gepflegt wird von Freiwilligen, so wie Wikipedia. Die weltweit hilft Sprachbarrieren abzubauen. 

Ganz einfach, es gibt dafür keine geeignete Software, die das ermöglicht. Dabei wäre das toll, denn trotz aller digitaler Übersetzungshilfen gilt: Wenn Menschen direkt miteinander reden können, gibt es mehr Miteinander und weniger Gegeneinander. 

In diesem Projekt wollen wir eine Vokabel-Lern-Plattform aufbauen. Dazu brauchen wir ein Team aus:

- Programmierer
- Designer für die Gestaltung
- Sprachkundige für den Aufbau von Lektionen
- Sprechern für die Vertonung
- Redakteure für Hilfetexte
- Analysten, die benötigte noch fehlende Programmfunktionen genau beschreiben und
- Strategen, die ein Vorgehen für den Start der Plattform und die Motivierung von Freiwilligen erarbeiten.

Eine Basis für diese Lern-Plattform ist bereits in den vergangenen Monaten durch Praktikanten geschaffen worden.
In dieser Projektwoche wollen wir mit Euch dem Ganzen in vielen unterschiedlichen Bereichen Schwung verleihen.

Wichtig: Auch wer nicht programmieren kann oder denkt, Software-Entwicklung ist nur etwas für Nerds:
Dieses Projekt ist die Gelegenheit für Euch zu erfahren, dass dem nicht so ist.
Natürlich brauchen wir auch Leute, die programmieren wollen.
Aber wir brauchen auch viele Engagierte, die lernen wollen, wie vielfältig Software-Entwicklung ist,
welche Fähigkeiten man neben der Programmierung benötigt und das im Rahmen eines sinnvollen Projektes
selbst erleben wollen.
Also: Werde Mitglied im Projektwochen-Team!


Wann: Mi., 05. – Mi., 12. Juli 2017 (also kurz vor den Sommerferien)
geeignet für: Schüler der Oberstufe
Maximale Teilnehmeranzahl.: 15

 

Das Projekt wird im Rahmen des Schülerwettbewerb GoIT durchgeführt, dass vom Verein AntAlive organisiert wird.
Für diese Zeit könnt Ihr Euch von der Schule freistellen lassen.

 

Anmeldung möglich unter:

http://antalive.de/index.php?page=angebote_wettbewerbe&article=118



zurück