Prognose


Sie wollen ein Angebot kalkulieren, die Netzlast prognostizieren, ein Portfolio- oder einen Bilanzkreisabsatz berechnen? Basis für diese Tätigkeiten ist eine gute Prognose!

FirstX führt die Prognose einfach im Hintergrund aus, sodass Sie sich auf Ihre eigentlichen Geschäftsprozesse konzentrieren können.

Ihnen stehen unterschiedliche Prognoseverfahren zur Verfügung: typische Tage, mehrdimensionale Regression, Lastprofil oder neuronale Netze. Diese Verfahren können in beliebigen Zeitbereichen angewandt werden. Sie können die Anwendung von Prognoseverfahren kaskadieren, sodass in Abhängigkeit des vorhandenen Datenarchivs immer das bestmögliche Verfahren eingesetzt wird. Die Anwendung unterschiedlicher Prognoseverfahren für unterschiedliche Prognosehorizonte schafft zusätzliche Exaktheit.

Für gute mittelfristige Absatzprognosen ist nicht nur die korrekte Erstellung einer Einzelkundenprognose erforderlich, sondern auch die Berücksichtigung der Vertragswahrscheinlichkeiten. Die wahrscheinlichkeitsbasierte Prognose erlaubt Ihnen die Ermittlung von fest kontrahierten, wahrscheinlichen und maximalen Absatzprognosen.

zu Dienstleistung / Produkte